... enter comBATmode ...: Kakophoniceps

Donnerstag, 13. September 2012

Kakophoniceps

Für Jeanny, die es immer wieder raus aus der Stadt zieht


Der Kakophoniceps, frei interpretiert

Dunkel draußen, Augen klebrig
Grade eben aufgeschreckt
Hat ein Lärmen, augenblicklich
Freitagmorgens mich geweckt

Auf der Straße schlägt ein Hammer
Wacker sich - und Asphalt klein
Presst die Luft, zum Schall verdichtet
Schnurstracks mir ins Ohr hinein

An dem Platz in Mitt´ der Lauscher
Mancherorts als Hirn bekannt
Ist nun zwischen Lärm und Rauschen
Allenthalben Wut entbrannt

Weh mir! Werd ich jetzt in Rage
Werwolf oder Urgetüm?
Oder gar ein Wolpertinger
Reißbezahnt und ungestüm?

Auf der Alm, da gibt´s koa Toben
Bloß den Öhi, der da weiß:
Schallgeschwall herrscht selbst dort droben
Auch ein Alphorn ist nicht leis´

Was mir bleibt sind Ohropaxe
Doch ihr Frieden taugt nicht viel
Wehren sie doch aller Töne
Auch der liebsten - blödes Spiel!

Sphinkter hätt ich gern stattdessen
Zög´ damit die Ohren zu
Gäb´ ihnen Spinat zu essen
Hart trainiert wär´n die in Nu!


Battle Rear Solid, 13.09.2012


Mein zweiter Beitrag für den Kreis der bösen Dichter. Es ist noch viel Platz in unserer Mitte, ihr seid alle eingeladen.


.- ..- -.. .. ---   . .-. --. ---   ... ..- --