... enter comBATmode ...: Wie der letzte Mohikaner beinahe doch noch mal Erster geworden wäre...

Dienstag, 3. Juli 2012

Wie der letzte Mohikaner beinahe doch noch mal Erster geworden wäre...


(In Erinnerung an Kindertage, in denen zerdrückte Blaubeeren eine ganz formidable Körpermalfarbe darstellten)


Wenn Mohikaner Namen geben,
Dann immer mit Bezug zum Leben:
Ein Mann, für Lockenpracht bekannt,
Wird niemals nicht „Kahl-Heinz“ genannt

Und wollen Mohis friedlich streiten
So dient hier nicht die Kunst im Reiten,
Nein, Dauerlauf als Maß stattdessen
Sie sind vom Jogging echt besessen
       


Ihr Namens-Spitzenreiter war
Wenn auch recht lang und sonderbar
Nicht „Büffelkopf“, nicht „Winnetou“
Nein: „Kriegerherz-läuft-ohne-Schuh“

An Nummer Zwei stand „Schwarzer Fuß“
Als drittes kam dann „Blaubeermus“
Denn das Gesicht mit Mus beschmieren,
Das musste man - zum Kriege führen

Ganz unten auf der Namensliste
Weit unterhalb von „Morsche Kiste“
Stand noch ein Name, winzig klein
Den trug nur einer - ganz allein!

Sein Name war „Klein-Mokka-Sihn“
Der Grund dafür hieß „Koffein“
Ein Stoff, den Mokka oft verdaute
Weil er so gerne Blätter kaute


Daneben war er auch recht klein
Das schränkte sehr sein Tempo ein
Am Fuße war er kitzelich
Das war beim Laufen hinderlich

Obwohl er sich stets sehr bemühte
Voll Feuer für den Laufsport glühte
Er konnte nie den Sieg erringen
Weil Mohikaner barfuss gingen

Kurzer Sinn und kurze Beine,
Sagen wollt´ ich nur das Eine:
Was Mokka wirklich arg entsetzte -
Nicht nur sein Name war der Letzte!

Dies bald zu ändern, fest entschlossen
Da nähte Mokka unverdrossen
Aus Büffelhaut zwei feste Socken
Den andern sollt der Atem stocken!

Eins gleich vorweg: Die Atemnot
Tritt wirklich ein und bringt den Tod
Doch kommt es anders als man denkt
Wenn Übermut die Schritte lenkt

Ein Wunder wirkt der Proto-Schuh!
Gleich einem jungen Manitu
Läuft Mokka weit dem Feld voraus
Baut Stück für Stück den Vorsprung aus

Mokka wagt den Schulterblick
Er lächelt, dreht den Kopf zurück...
... Die Kurve mit dem Sumpf daneben
Ist Endstation für Mokkas Leben

Er bremste, doch er stoppte nicht
Denn Trägheit wirkte auf´s Gewicht
So rutschte er, extrem geschwind
Weil Socken nun mal rutschig sind

„So tauft mich um“, war Mokkas Bitte
- Sie zu erfüllen Kriegersitte -
Bevor er ganz im Schlamm versank
Und heldenhaft im Sumpf ertrank

Klein-Mokka war ein halber Held
Sein neuer Name Mittelfeld
Ein Hinweisschild steht nun am Sumpf:
„Der Ruheplatz des Lederstrumpf!“














Battle Rear Solid, 07.04.2002
geschrieben zum Muttertag, im Zeichen der Friedenspfeife