... enter comBATmode ...: Verkehrsspezialisten bitte melden!

Donnerstag, 10. November 2011

Verkehrsspezialisten bitte melden!


Wie oft kann ich die theoretische Trauscheinprüfung wiederholen, und muss ich zur MPU, wenn ich zweimal durch die praktische falle?

Reicht es, wenn nur einer der Verkehrsteilnehmer den Trauschein hat, weil der andere ja praktisch bloß Beischläfer ist?

Warum bekomme ich (Treue-)Punkte, wenn ich mich verkehrswidrig verhalte, statt dass mir welche abgezogen werden?

Kann und sollte ich diese Punkte bei Beathe Uhse in Flensburg einlösen, wenn mich mein schlechtes Gewissen plagt - oder mache ich mich damit genauso der Untreue verdächtig, wie mit einem Strauß Rosen abseits irgendwelcher Jahrestage?

Und gibt es auch Trauscheine, in denen der Besitzer ausdrücklich vor dem Tragen einer Sehhilfe gewarnt wird?

In einem bin ich mir aber sicher: Erst gurten, dann starten!